Theorie der Unbildung

Der Wiener Philosoph und Hochschulprofessor K. P. Liessmann liefert mit diesem Werk eine Streitschrift wider den Ungeist der Zeit. Er stellt die Frage, ob wir wirklich in einer Wissensgesellschaft leben. Ob das, was wir heute unter Bildung verstehen, wirklich dasselbe...

Vorwort

Früher war es einfacher einen Weg durch das Leben zu finden. Die Welt war noch nicht so unübersichtlich wie heute und daher war es den Menschen möglich, mit Hilfe ihres sozialen Umfeldes einen großen Teil ihres Lebens zu verstehen. So hatten sie weniger Probleme ihren...